skip to content

Herzgruppe

Gewinnen Sie Lebensqualität mit Spiel, Spaß und Bewegung in der ambulanten Herzgruppe beim Koronarsport!
 

Für wen ist der Koronarsport?

Dieser Reha-Sport ist gedacht für Menschen

  • die einen Herzinfarkt erlitten haben,
  • an chronischen Herz-Kreislauferkrankungen leiden,
  • nach einer Herzklappen- oder Bypass Operation,
  • nach einer Ballondilatation.
     

Was erwartet Sie?

Bewegung, Spiel und Sport stehen im Mittelpunkt. Speziell ausgebildete Übungsleiterinnen und ein Arzt betreuen die Trainingsstunden und sorgen für einen fachgerechten Ablauf entsprechend Ihrer persönlichen Belastbarkeit und eine umfassende medizinische Fürsorge im Notfall und bei Fragen.
 

Was können Sie gewinnen?

Verständnis für Ihre Erkrankung, Selbstsicherheit und Lebensmut, Freude und Freunde in der Herzgruppengemeinschaft, Verbesserung Ihrer Ausdauer und Belastbarkeit, Erfahrung Ihrer körperlichen Möglichkeiten, bessere Lebensqualität.
 

Wo und wann findet der Herzsport statt?

Jeden Samstag (außer in den Ferien) von 8:30 bis 10:00 Uhr in der Dreifachturnhalle, Katzwanger Hauptstraße 21 (über dem Hallenbad).

Wir belegen die gesamte Halle mit drei parallel laufenden Gruppen unterschiedlicher Belastung.
 

Was brauchen Sie?

Zur Teilnahme an der Herzgruppe benötigt man das Einverständnis seines Arztes, sowie eine ärztliche Verordnung, die von der Krankenkasse genehmigt ist. Außerdem braucht man einen Untersuchungsbogen (bekommen Sie von uns zugeschickt) oder den Entlassungsbericht der Reha-Klinik.

Für die Sportstunden genügen leichte Sportbekleidung und Hallenturnschuhe.

 

 

Träger der ambulanten Herzgruppe ist der TSV Katzwang 05. Wir sind Mitglied der Herz-LAG Bayern e.V.

Up
//